Was ist Getriebemotor?

Publish Time: Author: Site Editor Visit: 128

Was ist Getriebemotor? Diese Frage könnte Ihnen oft begegnen. Obwohl es eine einfache Frage zu sein scheint, ist sie es nicht. Getriebemotor, auch Untersetzungsmotor genannt, bezeichnet die Integration von Getriebe und Motor, die von Untersetzungsherstellern häufig zusammengebaut und als Set bestehend aus Motor und Getriebe geliefert wird. Getriebemotoren haben unterschiedliche Typen und Verwendungen aufgrund unterschiedlicher Getriebestrukturen, Durchmesserspezifikationen und Stromversorgung. ZHAOWEI Drive ist stets bestrebt, Mikropräzisionsgetriebemotoren zu entwickeln, zu konstruieren und herzustellen. Hier finden Sie eine ausführliche Einführung in den Getriebemotor.

Kapitel 1: Mikrogetriebemotor Getriebemotor-Funktionsprinzip 

Der Getriebemotor verringert die Drehzahl merklich, indem er die Motorleistung durch das Getriebe leitet, wodurch das Ausgangsdrehmoment des Getriebemotors erhöht wird, um die Anforderungen der mechanischen Ausrüstung zu erfüllen. Wenn die Abtriebsdrehzahl des Motors von der Antriebswelle eingegeben wird, dreht sich das kleine Zahnrad und treibt das große Zahnrad an, um sich zu bewegen. Obwohl das große Zahnrad größer ist als das kleine, ist die Geschwindigkeit des ersteren langsamer als die des letzteren. Es wird von der Welle (Abtriebswelle) des großen Zahnrads abgetrieben und als Abtriebsverzögerung verwendet; Diese Kraftübertragungsausrüstung verwendet verschiedene Übertragungsstufen, um das Drehmoment zu erhöhen und die Geschwindigkeit zu verringern, die Zahnradpaare in verschiedenen Übertragungsstufen umfasst. Es wird typischerweise in Getrieben mit niedriger Geschwindigkeit und hohem Drehmoment verwendet, die den Zweck der Untersetzung durch Weiterleiten der Hochgeschwindigkeits-Betriebskraft durch den Zahneingriff zwischen den Zahnrädern mit weniger Zähnen auf der Eingangswelle des Untersetzungsgetriebes und großen Zahnrädern realisiert die Abtriebswelle. Bei allgemeinen Getriebemotoren stehen mehrere Getriebe zur Verfügung, die bei gleichem Wirkprinzip den idealen Untersetzungseffekt erzielen können. Das Übersetzungsverhältnis zweier Zahnräder ist das Verhältnis der Zähnezahl des größeren Zahnrads zur Zähnezahl des kleineren Zahnrads. Der Getriebemotor ist ein Kraftübertragungsmechanismus, der einen Getriebedrehzahlwandler verwendet, um die Drehzahl eines Elektromotors (Motors) auf eine gewünschte Drehzahl zu verlangsamen und ein großes Drehmoment zu erreichen. Im aktuellen Kraftübertragungs- und Bewegungsmechanismus funktioniert der Mikrogetriebemotor in einem breiten Anwendungsspektrum. Wie kann der Motor nach dem Funktionsprinzip als Mikro-, Mini- oder Miniaturmotor bezeichnet werden? Hier nehmen wir als Beispiel einen Mini-DC-Motor; Dies bedeutet normalerweise, dass der Gleichstrommotor mit nur wenigen Volt und sehr geringem Strom betrieben werden kann.

Eine grobe Klassifizierung von Mikrogetriebemotoren

Eingeteilt nach Getriebearten: Koaxial-Stirnradgetriebemotoren, Planetengetriebemotoren, Flach-Stirnradgetriebemotoren, Kegelrad-Stirnradgetriebemotoren, Schnecken-Kegelradgetriebemotoren.

Eingeteilt nach Antriebsmotortyp: DC-Getriebemotor mit Mini-DC-Motor, Schrittgetriebemotor, eisenlosem Getriebemotor und Getriebemotor. Klassifiziert nach Leistung: Hochleistungs-Getriebemotor, Niederleistungs-Getriebemotor.

Drei Hauptfunktionen des Getriebemotors

1. Geschwindigkeit verringern: Die erforderliche Motordrehzahl kann erreicht werden, indem die Motorleistung durch das Getriebe geleitet wird, die oft als Abtriebsdrehzahl bezeichnet wird.

2. Drehmoment erhöhen: Bei gleichen Leistungsbedingungen gilt: Je niedriger die Abtriebsdrehzahl, desto höher das Drehmoment und umgekehrt.

3. Antriebsrichtung ändern: Zum Beispiel kann der Kegelradgetriebemotor ein Drehmoment bei 90 übertragen.

Kapitel 2: Hauptmitglied der Familie der Mikrogetriebemotoren – DC-Getriebemotoren DC-Getriebemotoranwendungen

DC-Getriebemotor bezeichnet oft die Integration von Mini-DC-Motor und Mikrogetriebe. ZHAOWEI bietet die Mini-DC-Motorserie mit anpassbaren Parametern von 3,4 bis 45 mm. Seine Anwendungen variieren je nach Stromversorgung.

  • Getriebemotoren mit hoher Leistung werden häufig in der Lebensmittelindustrie, Elektromaschinen, Baumaschinen, Metallurgiemaschinen, Zementmaschinen, Umweltschutzmaschinen, elektronischen Geräten, Straßenbaumaschinen, Wassersparmaschinen, chemischen Maschinen, Bergbaumaschinen, Fördermaschinen, Baustoffmaschinen, Gummimaschinen und Erdölmaschinen.
  • Getriebemotoren mit geringer Leistung werden häufig in Smart Homes, elektronischen Produkten, intelligenten Autos, Robotern, automatischen Industrieanlagen, mechanischen und elektrischen Produkten, Haushaltsgeräten, Bürogeräten und intelligenten tragbaren Geräten verwendet.

Recommend Products