Auswahl der Spannung eines Mini-Gleichstrommotors

Publish Time: Author: Site Editor Visit: 154

Eine Einführung in Mini-Gleichstrommotoren

Ein Gleichstrommotor ist ein Motor, der elektrische Gleichstromleistung in mechanische Leistung umwandelt. Der Gleichstrommotor besteht in der Regel aus zwei Teilen: einem Stator und einem Rotor. Während der Stator aus einem magnetischen Hauptpol, Rahmen, Wendepol und Bürstenvorrichtung besteht, besteht der Rotor aus einem Ankerblechpaket, Ankerwicklung, Kommutator, Welle, einem Lüfter usw. Das Arbeitsprinzip des Gleichstrommotors basiert auf dem Prinzip, dass ein stromführendem Leiter, wenn er in ein Magnetfeld angebracht wird, mechanische Kraft erfährt. Es gibt zwei Magnetfelder. Ein Feld wird von den magnetischen Hauptpolen erzeugt, das andere durch einen elektrischen Strom erzeugt, der in der Motorwicklung fließt. Diese beiden Felder führen zu einem Drehmoment, das den Rotor dreht. Wenn sich der Rotor dreht, wird der Strom in der Wicklung kommutiert, um ein kontinuierliches Abtriebsdrehmoment zu erzeugen.

mini DC motor collection

Wie sollten Sie den richtigen Spannung auswählen

Angesichts der ständigen Verkleinerung moderner elektrischer Geräte mit geringen Größe muss der Gleichstrommotor ein hohes Drehmoment liefern. Hier kommen die Mini-Gleichstrommotoren ins Spiel. Die Drehzahl eines Gleichstrommotors (N) ist gleich N = K (V – IaRa)/ ø, wobei K konstant ist. Somit kann die Drehzahl eines Gleichstrommotors in drei Weisen geregelt werden:

  1. Durch Variation des Flusses und durch Variation des Stroms durch die Feldwicklung.
  2. Durch Variation der Ankerspannung und des Ankerwiderstands.
  3. Durch die Versorgungsspannung.

Eine einfache Methode zur Steuerung der Drehzahl eines Gleichstrommotors ist die Steuerung seiner Versorgungsspannung. Innerhalb eines angemessenen Rahmens ist je höher die Spannung, desto höher ist die Drehzahl, die der Motor zu erreichen versucht. Kleinere Gleichstrommotoren werden häufig in Smart Homes, intelligenten Robotern und Automobilmechanismen wie Elektroautositzen verwendet. Wenn der Gleichstrommotor mit Batterien betrieben wird, ist er für eine niedrigere Betriebsspannung mehr geeignet, da nicht jedes Mal mehrere Batterien benötigt werden. Bei Mini-Gleichstrommotoren liegt die Betriebsspannung zwischen 1,5 und 100 V. Zu den gängigen Motoren gehören der Mini-Gleichstrommotor 3V, Mini-Motor DC 6V und Miniatur-12V-Gleichstrommotor. Bei höheren Spannungen ist Elektronik typischerweise effizienter für den Betrieb der Motoren.

Mini-Gleichstrommotor 3V

6mm gearbox

Modell: ZWBMD006006–XXX
Nennspannung: 3–12 V
Leerlaufdrehzahl: 11–3824 U/min
Nulllaststrom: 30–40 mA
Nennlastgeschwindigkeit: 10–3229 U/min
Nennlaststrom: 100 mA

Das obengenannte ist ein Beispiel für einen Mini-Gleichstrommotor 3V. In Kombination mit einem Planetengetriebe kann der 3V Gleichstrommotor mit einem Elektroschrauber verwendet werden, um die Design- und Funktionsanforderungen der kleinen Größe und des großen Drehmoments zu erfüllen. Durch die Analyse der funktionalen Anforderungen des Elektroschraubers verwendet ZHAOWEI Vorwärts- und Rückwärtsplanetengetriebe, um das Drehmoment des Elektroschraubers zum Anziehen und Lösen der Schraube einzustellen. In Bezug auf die Sicherheit können die Selbsthemmung mit einem Untersetzungsgetriebe und einer Gewindestange erreichen. Die interne selbsthemmende Struktur öffnet sich automatisch, um Schäden am Motor zu vermeiden, wenn es festgestellt wird, dass der Schraubendreher manuell verdreht wird.

Mini-Motor DC 6 V

8MM Metal DC Motor

Modell: ZWMD008008–XXX
Nennspannung: 3–12 V
Leerlaufdrehzahl: 19–4630 U/min
Nulllaststrom: 90–100 mA
Nennlastgeschwindigkeit: 15–3361 U/min
Nennlaststrom: 155–160 mA

Das oben genannte ist das Beispiel eines Mini-Motors DC 6 V. In Kombination mit einem Planetengetriebe kann der 6V bürstenlose Gleichstrommotor mit einem Lockenstab verwendet werden, der das Haar beim Locken schützt. Das Getriebe verwendet einen bürstenlosen Gleichstrommotor und einen Schrägverzahnungmechanismus, um eine Selbsthemmung zu erzielen. Es löst das Problem des Einfahrens des Drehmechanismus und erhöht die Lebensdauer des Produkts, wenn sich das Haar gelockt hat, um ein bestimmtes Drehmoment zu erreichen.

12 V Miniatur-Gleichstrommotor

10MM 3V DC Motor

Modell: ZWBMD010010–XXX
Nennspannung: 3–24 V
Leerlaufdrehzahl: 20–4318 U/min
Nulllaststrom: 60–80 mA
Nennlastgeschwindigkeit: 18–3625 U/min
Nennlaststrom: 215–220 mA

Das oben genannte ist ein Beispiel für einen 12 V Miniatur-Gleichstrommotor. In Kombination mit einem Planetengetriebe kann der 12 V bürstenlose Gleichstrommotor mit einem Robotergelenken verwendet werden. Für eine schnelle Reaktion und Interaktion während der Kommunikation wird der DC-Getriebemotor verwendet, um die Gelenke des Roboters anzutreiben, die ein großes Leistungs-Masse-Verhältnis und ein Drehmoment-Trägheits-Verhältnis, ein hohes Anlaufdrehmoment, eine geringe Trägheit und einen breiten und reibungslosen Drehzahlregelbereich erfordern. Insbesondere der Endeffektor (Greifer) des Roboters sollte einen Gelenkmotor mit einem kleinen Volumen und geringen Masse und einer großen kurzzeitigen Überlastfähigkeit verwenden. Die Ausstattung der Gelenke mit einem ZHAOWEI Planetengetriebemotor kann die Qualität und Effizienz des Roboters erheblich verbessern.

ZHAOWEI Machinery & Electronics Co., Ltd konzentriert sich darauf, Entwicklung Getriebemotor und Herstellung Antriebssysteme für motorisierte Regallifte mit kundenspezifischen technischen Parametern anzubieten. Diese Parameter sind: Durchmesser: 3,4 mm–38 mm, Spannung: unter 24 V, Ausgangsleistung: unter 50 W, Ausgangsdrehzahl: 5 U/min–2000 U/min, Drehzahlverhältnis: 5–1500. Abtriebsdrehmoment: 1,0 gf.cm –50kgf.cm. Die Drehgenauigkeit des Getriebes beträgt 1–2 Bogenminuten und das Getriebegeräusch liegt unter 45 dB. Das detaillierte Datenblatt für kleine Gleichstrommotoren ist auf der Produktseite des jeweiligen Motors zu entnehmen.

Recommend Products