Wartung von Getrieben

Publish Time: Author: Site Editor Visit: 137

Es gibt nach wie vor deutliche Qualitätsunterschiede zwischen Mainstream-Getrieben und Überdruckgetrieben.  Um die Lebensdauer des Getriebes zu verlängern, ist weiterhin auf die tägliche Wartung zu achten, einschließlich der Anpassung der optimalen Ölschmierung, der Vermeidung von Ölleckagen und der Reduzierung von Geräuschen und Vibrationen. ZHAOWEI, ein führender Hersteller mit umfangreichen technischen und F&E-Teams, bietet verschiedene Methoden zur Getriebewartung an. Das Getriebe ist eine Kraftübertragungs- und Verzögerungseinrichtung.  Getriebe wandeln die Motordrehzahl in die vom Arbeitsgerät benötigte Drehzahl um und erhöhen das Drehmoment durch das Ineinandergreifen von Zahnrädern mit einer Vielzahl von Zähnen. Das Getriebe ist eine Schlüsselkomponente in Kunststoffextrudern, die direkten Einfluss auf die Gesamtleistung des Extruders hat.    

Das Ingenieurteam von ZHAOWEI hat festgestellt, dass die meisten Extruder-Getriebe eine schlechte Belastbarkeit und ein geringes Drehmoment aufweisen.  Es gibt klare technische Unterschiede zwischen herkömmlichen Getrieben und Überdruckgetrieben, einschließlich der Zahnradschmelztechnologie, der thermoplastischen Verarbeitung, der Kaltbearbeitung und der Montage. Zu den aktuellen Anforderungen an die Extrusion gehören ein hohes Drehmoment, eine hohe Geschwindigkeit und ein geringer Geräuschpegel.  

gearbox

Wartung von Getrieben mit instabiler Qualität?  

1. Reduzierung von Lärm und Vibrationen

Der Schlüssel zur täglichen Wartung ist die Reduzierung von Laufgeräuschen und Vibrationen des Mikrogetriebes.  ZHAOWEI schlägt vor, auf Probleme zu prüfen, wie z.B. die Berührung des Seitenspiels des Zahnradpaares und der Zahnoberfläche, die Verformung des Getriebekörpers, die Überlastung des Getriebes, die Beschädigung des Lagers, die losen Verbindungen in der Anlage und die Beschädigung der Kupplung. Sie reduzieren effektiv Lärm und Vibrationen. 

2. Optimale Ölschmierung einstellen   

Wir haben die häufigsten Fehler von Extruder-Getrieben zusammengefasst und festgestellt, dass das vom Kunden verwendete falsche Schmieröl und nicht rechtzeitiger Wechsel des Schmieröls innerhalb der Wartungsperiode die wichtigsten Anzeichen einer unsachgemäßen Wartung sind.  Die Verwendung von Schmiermitteln, die nicht für jede Marke des Extruder-Getriebes geeignet sind, kann den Verschleiß der Zahnoberfläche verschärfen und die Lebensdauer von Getriebe und Lager verkürzen. Selbst wenn das richtige Schmieröl verwendet wird, kann die Nichtbeachtung der Wartungsvorschriften oder nicht rechtzeitiger Wechsel des Schmieröls bei Bedarf viel Schlamm verursachen.  Dadurch wird das Schmiersystem beeinträchtigt und die Zahnoberfläche schnell abgeschliffen, und die fehlende Schmierung beschädigt schließlich das Lager.

3. Prüfung auf Ölleckagen

Die Prüfung auf Ölleckagen ist ein wesentlicher Bestandteil der Getriebewartung. Die Prüfung sollte von der Präzisionsbearbeitung starten und bis zur Dichtheit des Dichtrings fortschreiten.  Es wird dringend empfohlen, die Öldichtungen regelmäßig auf Beschädigungen und Alterung zu prüfen und zu kontrollieren, ob die Öffnung im Hohlraum zu groß oder beschädigt ist. Darüber hinaus muss man prüfen, ob die Ölrücklaufbohrung verstopft ist, ob die Ölzufuhr zu groß ist, ob die Passung zwischen der Öldichtlippe und dem Zapfen zu locker ist und ob die Koaxialität von Öldichtung und Zapfen die Anforderungen erfüllt. 

Recommend Products