Eine Einführung in den kleinen Gleichstrommotor

Publish Time: Author: Site Editor Visit: 149

Ein kleiner Gleichstrommotor bezeichnet einen rotierenden Motor, dessen Stromversorgung aus Gleichstrom besteht, auch Mikro-Gleichstrommotor genannt. Es ist die früheste Erfindung eines Geräts, das elektrische Energie in mechanische Energie umwandeln kann und geht auf den von Faraday erfundenen Schüsselmotor zurück. 

Small DC Gear Motor

Wie funktioniert ein kleiner Gleichstrommotor? 

Ein kleiner Gleichstrommotor besteht aus einem Rotor und einem Stator. Der Stator ist in der Regel außen am Motor angebracht, der Rotor innen. Gleichstrom versorgt den Rotor mit Spulenwicklungen und der Stator enthält eine Magnetquelle, bei der es sich entweder um Permanentmagnete oder elektromagnetische Wicklungen handelt. Wenn der Motor mit Gleichstrom betrieben wird, wird im Stator ein Magnetfeld erzeugt, das die Magnete am Rotor anzieht und abstößt; Dadurch wird der Rotor in Drehung versetzt. Um den Rotor in Rotation zu halten, ist der Motor mit einem Kommutator ausgestattet. Wenn der Rotor auf das Magnetfeld ausgerichtet ist, hört er auf zu drehen; in diesem Fall kehrt der Kommutator jedoch den Strom durch den Stator um, wodurch das Magnetfeld umgekehrt wird. Auf diese Weise kann sich der Rotor weiterdrehen. 

Die Eigenschaften des kleinen Gleichstrommotors 

  1. anderer Motorentypen. Um die gleiche Ausgangsleistung zu erreichen, ist das Volumen des Gleichstrommotors typischerweise kleiner. Kleine Gleichstrommotoren sind für begrenzte Platzverhältnisse relativ geeignet.
  2. Der kleine Gleichstrommotor verfügt über die Eigenschaft, dass der Motor die Drehzahl basierend auf der Lastgröße automatisch verringern kann, um ein hervorragendes Anlaufdrehmoment zu erzielen.Wechselstrommotoren sind schwieriger zu realisieren. Außerdem kann der Gleichstrommotor plötzliche Änderungen der Lastgröße leichter aufnehmen und die Motordrehzahl kann sich automatisch an die Lastgröße anpassen.

Zum besseren Verständnis des kleinen Gleichstrommotors werden im Folgenden einige Beispiele demonstriert. 

1) Kleiner 1,5-V-DC-Motor

Small DC Gear Motor

Kleiner DC-Getriebemotor[/caption] Der 3,4-mm-DC-Motor von ZHAOWEI ist ein kleiner 1,5-Volt-DC-Motor mit folgenden Parametern: 

1. Nennspannung: 1,5–5V
2. Leerlaufdrehzahl: Individualisierbar
3. Nulllaststrom: 110 mA
4. Nennlastgeschwindigkeit: 2,4–300 U/min
5. Nennlaststrom: 220 mA

Anwendungsfall eines kleinen 1,5-Volt-Gleichstrommotors 

ZHAOWEI Getriebemotor für E-Zigarette verwendet einen kleinen 1,5-V-Gleichstrommotor mit einem 3,4-mm-Planetengetriebe. ZHAOWEI fügt dem Design von E-Zigaretten das Mikro-Hebegerät kreativ hinzu. Wenn der Benutzer es verwendet, muss er/sie den Netzschalter drücken. Beim Herausdrehen des Zerstäuberbodens von E-Zigaretten wird das verdeckte Zigarettenmundstück automatisch angehoben. Wenn sich der Behälter der elektronischen Zigarette in die entgegengesetzte Richtung bezüglich der Basis der Zerstäubungsvorrichtung dreht, bewegt sich das verdeckte Zigarettenmundstück automatisch nach unten, um in der Mundstückabdeckung verborgen zu werden. Es realisiert den Hubmechanismus für eine elektronische Zigarette auf engstem Raum. 

2) Kleine 9-V-Gleichstrommotoren 

Small DC Gear Motor

Kleiner DC-Getriebemotor ZHAOWEI 12-mm-DC-Motor ist einer der kleinen 9-V-DC-Motoren, deren Parameter wie folgt sind: 

1. Nennspannung: 3-24V
2. Leerlaufdrehzahl: 7–2381 U/min
3. Nulllaststrom: 70-80 mA
4. Nennlastgeschwindigkeit: 5–1525 U/min
5. Nennlaststrom: 225-260 mA

Anwendungsfall eines kleinen 9-V-DC-Motors

Der ZHAOWEI-Getriebemotor für einen tragbaren Fotodrucker hat eine geringe Größe und ein hohes Drehmoment, sodass der Benutzer ihn mit einer Hand bedienen kann. Durch die Verwendung von POM-Material und Optimierung des Zahnradprofils ermöglicht der Getriebemotor dem tragbaren Fotodrucker einen geräuscharmen Betrieb. 

3) Kleiner 24-V-Gleichstrommotor 

Small DC Motor

Kleiner Gleichstrommotor ZHAOWEI 38-mm-Gleichstrommotor ist ein kleiner 24-V-Gleichstrommotor, dessen Parameter wie folgt sind: 

1. Nennspannung: 3-24V
2. Leerlaufdrehzahl: 3–1386 U/min
3. Nulllaststrom: 315–335 mA
4. Nennlastgeschwindigkeit: 3–1294 U/min
5. Nennlaststrom: 1679–1684 mA

Anwendungsfall eines kleinen 24-V-Gleichstrommotors

ZHAOWEI verwendet einen 38-mm-Gleichstrommotor mit einem kundenspezifischen Schneckengetriebe, um das Öffnen und Schließen eines intelligenten Express-Schranks zu realisieren und die Antriebsanforderungen nach geringem Volumen und hohem Drehmoment zu erfüllen. Durch das Getriebe des Getriebemotors lassen sich die Entriegelungs- und Verriegelungsfunktionen des Schließzylinders effektiv regulieren; Dieses Design macht den Schließzylinder kontrollierbar, sehr zuverlässig (um Situationen zu vermeiden, in denen das Smart Lock nicht geöffnet werden kann) und hat eine lange Lebensdauer, wodurch die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Smart Door Lock realisiert wird. Nach einer ausführlichen Einführung in den kleinen DC-Motor haben Sie vielleicht schon ein Grundverständnis. Zu guter Letzt sollten Sie einen Blick auf die Vor- und Nachteile des Mikro-DC-Motors werfen: 

1. Die Wellenform des elektrischen Potenzials des Mikro-Gleichstrommotors ist besser und wird weniger durch elektromagnetische Störungen beeinflusst.

2. Der kleine Gleichstrommotor verfügt über einen breiten Drehzahlregelungsbereich und eine sanfte Drehzahlregelung.

3. Der Gleichstrommotor hat eine starke Überlastfähigkeit und ein hohes Anlauf- und Bremsmoment.

4. Aufgrund des Vorhandenseins des Kommutators ist seine Herstellung kompliziert und die Kosten sind hoch

Recommend Products