Was ist der Temperaturanstieg von Getriebeschrittmotoren?

Publish Time: Author: Site Editor Visit: 126

Als digitaler Aktuator sind Getriebeschrittmotoren in Bewegungssteuerungsystemen häufig verwendet. Viele Anwender berichten oft, dass der Temperaturanstieg des Getriebeschrittmotors bei Verwendung relativ groß ist. Wie ist dann der Temperaturanstieg des Schrittgetriebemotors?

Gründe für den Temperaturanstieg

Alle Motoren erzeugen Wärme, aber der Bereich des Temperaturanstiegsbereich ist unterschiedlich. Entsprechend dem Getriebeschrittmotor besteht die Innenseite aus einem Eisenkern und einer Wickelspule. Es gibt einen Widerstand in der Wicklung, der unter Spannung zu Verlust führt - oft Kupferverlust genannt. Wenn der Strom keine Standard-Gleichstrom oder Sinuswelle ist, treten auch Oberschwingungsverluste auf - dies wird als Eisenverlust bezeichnet. Sowohl Kupferverlust als auch Eisenverlust werden in Form von Wärme ausgedrückt, was auf die Effizienz des Getriebemotors auswirkt. Schrittmotoren streben im Allgemeinen nach Positioniergenauigkeit und Drehmomentabgabe. Der Wirkungsgrad ist relativ gering, der Strom ist im Allgemeinen groß und der Oberwellengehalt ist hoch. Es erzeugt auch Wärme, wenn Getriebe vermaschen. Die Frequenz des Wechselstroms ändert sich auch mit der Drehzahlanpassungen, was zu einem breiten Temperaturanstiegbereichs des Getriebeschrittmotors führt.

Der sinnvolle Temperaturanstiegsbereich von Getriebeschrittmotoren

Das Ausmaß der Motorerwärmung hängt hauptsächlich von der inneren Isolationsniveau des Getriebemotors ab. Das allgemeine Isolationsniveau des Getriebeschrittmotors ist Klasse B, solange das Innere 130 Grad nicht überschreitet, der Motor nicht beschädigt wird und die Oberflächentemperatur unter 90 Grad liegt.

Temperaturanstiegstestverfahren 

Wählen Sie einen geeigneten Kühlkörper entsprechend der Größe der Motorfuß und schließen Sie den Motor an den Kühlkörper an. Der Motor und die Halterung werden durch einen Kühlkörper befestigt, und der Teil zwischen der Halterung und dem Kühlkörper ist eine Nylon-Dämmplatte. Platzieren Sie den Sensor auf der Oberfläche des Getriebeschrittmotors und führen Sie den Motor dann durch die Nennbedingungen, um die Oberflächentemperatur des Motors zu testen.

Recommend Products