Wie funktioniert ein Planetengetriebemotor?

Publish Time: Author: Site Editor Visit: 137

Aufgrund der Vielfalt an Getriebemotoren auf dem Markt kann es für Neulinge in der Getriebemotorenindustrie schwierig sein, die Funktionen der einzelnen Getriebemotorentypen zu verstehen. Dies führt potentiell zu einem langfristigen Prozess des Lernens und der Stimulierung von Wissen. Dieser Artikel zeigt die meisten Punkte des Planetengetriebemotors-der gebräuchlichsten Getriebemotortypen. Mit anderen Worten bezieht sich ein Planetengetriebemotor auf einen Motor mit einem Planetengetriebe/Planetengetriebekopf. Wenn es mit Gleichstrommotoren kombiniert wird, wird es als Gleichstrom-Planetengetriebemotor bezeichnet, von denen 12V- und 24V-Gleichstrom-Planetengetriebemotoren die häufigsten sind. Daher müssen wir den Aufbau des Planetengetriebes lernen.  

Planetengetriebe bestehen normalerweise aus drei Teilen: einem Sonnenrad, Planetenrädern (oder „Satellitenrädern“) und einem Hohlrad. Das Sonnenrad wird normalerweise in der Mitte platziert, und das Planetenrad umläuft das Sonnenrad, von dem das Drehmoment aufgenommen wird. Das äußere Hohlrad (bezogen auf das untere Gehäuse) kämmt mit den Planetenrädern. Das ist ein Bild eines Mikroplanetengetriebemotors.

Planetary gear motor

Wie funktioniert ein Planetengetriebemotor?

Wenn sich das Sonnenrad unter dem Antrieb des Motors dreht, greift das Planetengetriebe mit dem Sonnenrad ein und beginnt sich zu drehen. Die Planetenräder kämmen gleichzeitig mit dem Hohlrad an der Innenwand des Planetengetriebegehäuses. Unter der Wirkung der Drehantriebskraft dreht sich das Planetenrad schließlich in die gleiche Richtung wie das Sonnenrad und bildet eine "Umdrehung" -Bewegung um das Sonnenrad herum. Jedes Planetengetriebe hat im Allgemeinen mehrere Planetenräder (auch als "mehrstufig" bezeichnet). Unter dem Zusammenwirken der Drehantriebskraft der Eingangswelle und des Sonnenrads drehen sie sich um das zentrale Sonnenrad und übertragen das Abtriebsdrehmoment des Planetengetriebes. Es ist leicht zu erkennen, dass die Eingangsdrehzahl des Planetengetriebemotors (d.h. die Drehzahl des Sonnenrads) höher ist als die Abtriebsdrehzahl, weshalb er häufig als Planetengetriebemotor bezeichnet wird. Das Drehzahlverhältnis zwischen Motor und Abtriebsdrehzahl wird als Untersetzungsverhältnis des Planetengetriebes oder kurz "Übersetzungsverhältnis" bezeichnet und in der Produktspezifikation normalerweise durch den Buchstaben "i" dargestellt. Das Übersetzungsverhältnis wird durch die Anzahl der Zähne am Hohlrad und am Sonnenrad bestimmt. Im Allgemeinen liegt das Übersetzungsverhältnis eines Planetenreduzierers mit einem einstufigen Untersetzungsgetriebe normalerweise zwischen 3 und 10. Ein Planetengetriebemotor mit einem Übersetzungsverhältnis von mehr als 10 erfordert einen zweistufigen (oder mehrstufigen) Planetengetriebe.

Vorteile von Planetengetriebemotoren 

  • Hohes Drehmoment: Je mehr Zähne in Kontakt sind, desto gleichmäßiger kann der Mechanismus das größere Drehmoment übertragen und standhalten.
  • Langlebig und effizient: Das Lager kann die Reibung verringern, indem die Welle direkt mit dem Getriebe verbunden wird. Es ermöglicht ein besseres Rollen und einen reibungslosen Lauf bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung.
  • Einfach zu installieren: Sein Mechanismus, der in einem zylindrischen Getriebe enthalten ist, kann in fast jedem Raum installiert werden.
  • Beeindruckende Präzision: Der Drehwinkel ist fixiert, was die Genauigkeit und Stabilität der Drehbewegung verbessert.
  • Kompakte Abmessungen: Der Planetengetriebemotor kann aufgrund der Planetenstruktur kompakt und klein sein, bei der mehrere Zahnräder ineinandergreifen und um ein Sonnenrad laufen. Dies ermöglicht ein 3,4 mm-, 4 mm- oder 6 mm- Planetengetriebemotor.
  • Geräuscharm: Mehrere Zahnräder ermöglichen mehr Oberflächenkontakte. Das Scrollen ist viel weicher und es gibt fast keine Sprünge.

Planetengetriebemotoren werden normalerweise verwendet, wenn Sie die Drehzahl drastisch reduzieren und das Drehmoment auf engstem Raum erhöhen müssen. Spezifische Anwendungen können auf diese Fälle verweisen. In der Praxis müssen jedoch Parameter wie Durchmesser, Spannung, Eingangsdrehzahl und Drehmoment angepasst werden. Wenn Sie einen maßgeschneiderten Getriebemotor benötigen, kannZHAOWEI, ein führender Experte in der Entwicklung verschiedener Planetenantriebssysteme, Ihnen jederzeit helfen.

Recommend Products